Jeamy lee

Eva war blond ...

Eva war blond ... by Jeamy lee
Share Tweet Submit Pin
Tip the Author $1 Suggested Tip
Formats Available PDF 1.3MB
MOBI 0.9MB
Epub 0.6MB
fiction Fantasy, Science
For readers of:Douglas Adams, Isaac Asimov, Dan Simmons, Stephen Hawking, David Deutsch
Connect with the Author Official Website
Contact Author
Print Length252
ISBN978-1479284436
PublisherCreateSpace Independent Publishing Platform
Publication DateSeptember 2012
LanguageGerman
About the Book

Eva ist blond... und mit ihren 96-69-96 der Traum aller Männerphantasien. Doch da ist etwas an ihr, das das Stereotyp sabotiert. Eva ist Inhaberin von sieben Doktortiteln. Eva ist 26. Eine Party ihrer besten Freundin nutzt sie, um wiedermal einem ihrer liebsten Hobbies nachzugehen: Psychologische Feldstudien an hormongesteuerten Artgenossen. Doch sie trifft völlig unerwartet auf einen ebenbürtigen Gegner - Marvin.

Einer ungewöhnlichen gemeinsamen Nacht folgt die Verabredung zum nächsten Date. Marvin erscheint nicht und bleibt unauffindbar. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Yasina beginnt Eva ihn zu suchen. Es entspinnt sich eine abenteuerliche Reise durch Zeit und Raum. Eva und Yasina fühlen sich schnell als Spielball ihnen nicht erklärbarer Mächte und Ereignisse. Dabei wird ihrer Intelligenz, wie auch der des Lesers, einiges abgefordert. Soviel sei verraten: Sie treffen Marvin wieder, aber er ist nicht ganz das, was er vorgab zu sein, oder doch?

About the Author

Autor von vielen Kurzgeschichten, die seit den frühen 90er Jahren des letzten Jahrtausends ausnahmslos in elektronischen Medien publiziert wurden. Denn so flüchtig, wie das Medium selbst, sind seine Gedanken und Ideen, die er zu Papier, Pardon zu Bits&Bytes bringt.

Sein Science-Fiction-Roman "Eva war blond ..." erfreut seit dem Jahr 2000 eine stetig wachsende Leserschaft. Die neueste Auflage wurde mit vielen Links zu Hintergrund- und Zusatzinformationen versehen, um dem Leser, sofern er gewillt ist, die Möglichkeit zu geben, etwas mehr über das geschichtliche, philosophische, soziale und wissenschaftliche Umfeld der handelnden Personen zu erfahren.

Auch in seinem Science-Fiction-Roman "Die Traumvektor Tetralogie" führt er diese Tradition fort und hat die Geschichte(n) mit vielen Hintergrundinformationen und einem umfangreichen Literatur-, Web- und Videoverzeichnis versehen.

Die "Die Traumvektor Tetralogie" ist 2012 erschienen. http://www.traumvektor.com/

Der Horror-Mystery-Thriller "Monsterseelen" ist 2013 erschienen.

http://www.monsterseelen.com/

About NoiseTrade

NoiseTrade is a user-generated platform where fans can trade their email addresses for free music and books. All content is provided by users and does not indicate an endorsement from the Paste editorial staff. Create an artist or author account from a desktop or laptop to upload your own content and connect to new fans today.